Deutsch Česky

Curriculum 2018

 

Curriculum bedeutet "Lehrplan" auf Lateinisch. Den musst du, wie auf jeder Uni, auch bei uns einhalten, um dein Studium erfolgreich abzuschließen. Der einzige Unterschied – bei uns gibt´s KEINE Prüfungen!

Alle Veranstaltungen stehen im Infobuch, das du einige Wochen vor dem Uni-Start zugeschickt bekommst.
Online kannst du ab Juni 2018 im Infobuch schmökern und dir unter Anmeldung zu den Workshops einen Platz für deine Lieblingsworkshops sichern (ab 23. Juli 2018 möglich). 

Du kannst dir jedoch auch die Infobücher der vergangenen Jahre (2011 - 2017) herunterladen - alle Vorlesungen und Workshops sind darin beschrieben. 

 

Was erwartet dich heuer bei der Jungen Uni Waldviertel? Hier kannst du den ersten Blick in das Programm werfen: 

VORLESUNGEN:

Slow - Leben im Jetz
Renate Bauer, MDes, Inovationsberaterin und Designerin


.


.

              


Mag. Barbora Mikulecká, Theater der Physik

Das menschliche Gehör ist ein faszinierender Sinn. Es ist fast unmöglich ihn auszuschalten. Auch in einem absolut schallfreien Raum hören wir mindestens unseren Herzschlag. Was ist dafür verantwortlich, dass wir überhaupt hören? Theater der Physik hat angefangen sich mit dem Schall zu spielen. Wir haben verschiedene Lärmquellen erzeugt, bis uns eingefallen ist: könnte man den Schall sehen? Und könnte man das Licht hören? Und nun wissen wir: ja wir können es.    

     


Was ist eigentlich Robotik?
DI (FH) Johannes Tomitsch
, Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Vortragender im Talenthaus NÖ St. Pölten



   


Eine kleine Geschichte großer, neugierige Menschen
Mag. Philipp Lesiak, Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgen Forschung    

Der Mensch erforscht heute nicht nur alle Ecken der Erde, er blickt und denkt auch weit ins Universum hinaus und tief in die Atome hinein. Aber wann und wie hat dieser Forschungsdrang eigentlich begonnen? Wer waren die Menschen, die mehr wissen wollten, die Fragen stellten und nicht einfach glauben wollten, was als bekannt galt?In einem kurzen Streifzug von der Antike und den Wurzeln der Wissenschaft in Griechenland bis in unser digitales Zeitalter stelle ich einige der Forscherinnen und Forscher vor, die auch aus unserer Region stammen und ihr Leben der Erweiterung des Horizontes von uns allen widmeten.



Ist das Internet gefährlich?

André Igler ,
Chaos Computer Club Wien

Jeder von uns ist täglich mindestens einmal im Internet. Wir bestellen Pizza, erledigen die Hausaufgaben, kaufen unsere Lieblingsmusik, die Tickets für das nächste Festival und die Bahntickets gleich dazu. Selbstverständlich alles online.Dennoch wird ständig vor den Gefahren gewarnt: Viren, Würmer, böse Hacker … muss ich mich jetzt schützen oder nicht?Die Antwort ist: So gefährlich ist das Internet nicht, aber man sollte dennoch vorsichtig sein. In diesen Vortrag wird anschaulich erklärt, worauf man achten muss. Wer will, kann das neue Wissen gleich im Workshop anwenden: Dort erarbeiten wir uns individuell, was man für mehr Sicherheit im Netz auf seinem Rechner wo und wie einstellt.











WORKSHOPS:    



Wir gestalten eine Erlebniswelt - 

Wir gestalten eine Erlebniswelt -
Renate Bauer, MDes

Bring deinen Roboter zum fahren
DI (FH) Johannes Tomitsch

Theater der Physik

Zoo Jihlava - Schritt für Schritt
Martin Maláč
 

Wir bauen einen Roboter
MSc. Michael Happl

Tanzen wie ein Star
Eva Rabl

Spielerisch den Sport entdecken
Bsc. Barbara Happl

Wie baut man sich eine eigene Kamera?
Katharina Rabl



Wie kann ich mich im Internet schützen?
André Igler


   

Infobuch 2011: Download: jungeunibuch_2011_end_small.pdf (2.26 MB)

Infobuch 2012: Download: jungeunibuch_2012_low_end.pdf (2.57 MB)

Infobuch 2013: Download: jungeunibuch_2013low.pdf (1.54 MB)

Infobuch 2015: Download: infobuch2015_end_low.pdf (1.55 MB)

Infobuch 2016: Download: infobuch2016_20160718_endlow.pdf (1.39 MB)
Wir danken unseren Partnern
Děkujeme našim partnerům
               

            

Die grenzüberschreitende Jugenduniversität Niederösterreichs und der Region Vysočina.

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos